Über mich.

Von 1983 bis 2016 war ich für ein mittelständiges Großhandelsunternehmen im kaufmännischen Bereich tätig. Zu meiner wesentlichsten Aufgabe gehörte die Kundenbetreuung. Nachhaltige und vertrauensvolle Kundenbindung zeichneten mich aus und machten mich zu einer verlässlichen Geschäftspartnerin.

Neben meiner beruflichen Tätigkeit und Familienmanagement, pflegte ich über Jahre meine Oma. Diese Entwicklungen trugen schließlich dazu bei, dass ich mich neuen beruflichen Herausforderungen stellte, die alte Arbeitsstelle im Alter von 53 Jahren verließ und den Weg in die Senioren-Assistenz einschlug.

Ich bin Mutter zweier Söhne und verheiratet. Im Umgang mit anderen Menschen bin ich herzlich, gefühlvoll und emphatisch. Ich bin sehr strukturiert und organisiert in meinem täglichen Handeln und ziele bei Herausforderungen im Alltag stets auf eine Lösung ab. Am liebsten fahre ich in meiner Freizeit mit Familie und Freunden Fahrrad oder wandere in den Bergen – gern auch längere Touren mit einer Übernachtung, in einer idyllisch gelegenen Pension am See. Während der kühleren Jahreszeiten koche und backe ich sehr gern, besuche Ausstellungen und Kabaretts oder gehe ins Kino. Zu meinen weiteren persönlichen Interessen zählen die alternative Medizin und die gesunde Ernährung, worin ich mich gern theoretisch und praktisch verwirkliche.

Die Liebe zu meiner Familie und zur Natur sind meine Quelle der Inspiration und gleichzeitig der Ort an dem ich Kraft tanke,
um meine Lebensfreude weitergeben zu können.